Last Minute nach Gran Canaria

Allgemeines zu Gran Canaria

Allgemeine Informationen zu Gran Canaria

Gran Canaria ist für viele Urlauber die beliebteste der Kanarischen Inseln. Diese Beliebtheit verdankt Gran Canaria vor allem seinem unvergleichbar angenehmen Klima. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr, die Tagestemperaturen sinken selten unter 20°C. Damit ist Gran Canaria ein Ganzjahres-Badeziel und zusätzlich auch ein Treffpunkt für alle, die im Urlaub viel erleben wollen. Dabei hat Gran Canaria viele Gesichter. Der etwas feuchtere Norden beeindruckt durch eine artenreiche, subtropische Vegetation, im Inselinneren findet man bizarre, schöne Gebirgslandschaften mit bis zu 2.000 Metern Höhe, tiefe Schluchten und fruchtbare Landschaften neben grünen Wäldern. Bekannt ist Gran Canaria bei seinen Besuchern aber insbesondere wegen der wunderschönen kilometerlangen Sandstrände und meterhohen Sanddünen im Süden der Insel. Hier finden alle Sonnenanbeter, Strandläufer und Wassersportler ihr Paradies. Der Westen Gran Canarias ist durch steil ins Meer abfallende Küsten gekennzeichnet während im Osten bergige Gegenden dominieren. Die meisten Urlaubsorte findet man im noch etwas sonnnensicheren Süden Gran Canarias. Einige Orte sind dabei auch berühmt für ihr legendäres Nightlife. Aufgrund seiner landschaftlichen Vielfältigkeit wird Gran Canaria oft auch als „Miniatur-Kontinent“ bezeichnet. Auf jeden Fall ist es ein faszinierendes Urlaubsziel, das für einen reinen Badeurlaub fast zu schade ist. Eine Inselerkundung mit dem Mietwagen lohnt auf jeden Fall.